< > Grundschule Rehme-Oberbecksen – 3. Gemeinsame Aktivitäten, festgeschriebene Elemente und Verantwortlichkeiten

Grundschule Rehme-Oberbecksen

Sie sind hier:   Startseite > Schulprogramm > 3. Gemeinsame Aktivitäten, festgeschriebene Elemente und Verantwortlichkeiten

3. Gemeinsame Aktivitäten, festgeschriebene Elemente und Verantwortlichkeiten

WIR leben, lernen, lachen gemeinsam an dieser Schule.

Alle an Schule Beteiligten gehören zusammen. Wir sind ein Team.

Um dieses Gemeinschaftsgefühl zu stärken, wird nach den Sommerferien jedes Jahr ein „Wir-Foto“ mit der aktuellen Besetzung gemacht. Diese gemeinsame Aktion vermittelt schon ein besonderes Gemeinschaftsgefühl. Jeder Schüler erhält ein Foto.

Wir wollen Freude haben am Miteinander, an den eigenen Lernerfolgen und bei den gemeinschaftsstiftenden Erlebnissen.

Gemeinsame Aktionen mit allen SchülerInnen bestärken dieses Gefühl.

Projektwoche und Schulfest finden im jährlichen Wechsel statt.

In dem Jahr, in dem eine Projektwoche durchgeführt wird, verwandeln wir den  Schulhof an einem Freitagnachmittag in einen Adventsmarkt. Dieser wird mit einem Weihnachtsgottesdienst eröffnet.

Wir feiern Schulgottesdienste zur Einschulung und zur Verabschiedung in der Kirche in Oberbecksen.

Alle zwei Jahre gehen wir zum Erntedank-Gottesdienst in den Ortsteil Rehme.

Der Freitag vor dem 1. Advent wird in allen Klassen zum „Adventsbasteln“ genutzt. 

Regelmäßige Sportfeste für alle Kinder ergänzen unser Bewegungsprogramm. Bundesjugendspiele und alternative Sportfeste wechseln sich dabei ab.

In jedem Schuljahr steht ein Theaterbesuch auf dem Programm. Dabei wechseln sich der Besuch des Weihnachtsstückes im Theater im Park mit einem Besuch der Freilichtbühne in Porta Westfalica ab.

Die Aktion „Saubere Klasse“ findet am letzten Tag vor den Herbstferien statt, danach erfolgt ein gemeinsamer Abschluss auf dem Schulhof.

Vor den Osterferien beteiligen wir uns an der Aktion „Saubere Schule“.

1. Klasse: Schulhof

2. Klasse: Schulgarten

3. Klasse: vor dem Haupteingang

4. Klasse: Helfen beim Aufbau der Cafeteria für den anschließenden Bücherflohmarkt von 9.30 – 11.00 Uhr, danach um 11.15 Uhr gemeinsamer Abschluss auf dem Schulhof mit Eltern (z. B. Präsentation „Kultur und Schule“, Siegerehrung Känguru-Wettbewerb, Lieder „Schulsong“ und „Ferienzeit“)

Vor den Osterferien haben die Kinder bei einem Flohmarkt die Gelegenheit, eigene Bücher zu verkaufen und neuen Lesestoff zu kaufen.

Vor allen Ferien treffen sich alle Kinder gemeinsam auf dem Schulhof, um auch mit dem gemeinsamen Singen von Liedern auf die Ferien einzustimmen. Klassen führen gelegentlich etwas vor oder AG`s präsentieren sich. Dabei wird auch immer der zum 50 jährigen Jubiläum komponierte Schulsong gesungen.

Außerschulische Lernorte werden von allen Klassenstufen genutzt. Dazu zählen z. B. die Bücherei, das Theater, das Märchenmuseum, das Schulmuseum, der Dinopark, der Steinzeichenpark, der Zoo, Tierpark Olderdissen… usw.

Hinzu kommen Klassenfeste, die die Lehrkraft mit den Elternvertretern abspricht.

 

Neben den gemeinsamen Aktivitäten gibt es auch festgeschriebene Elemente und Verantwortlichkeiten für die verschiedenen Jahrgangsstufen (-> siehe unter den Folgeseiten).

 

 

weiter zu:

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | test (X)html | test css | Login